Während die Learning 4 Life Farm wächst, blühen bereits autistische Schüler auf

By | July 28, 2022
Spread the love

JOHNSTOWN — Die Alpakas kommen! Die Alpakas kommen!

Die Learning 4 Life Farm, die sich im Bildungszentrum The Learning Spectrum (TLS) North East in der Nähe von Johnstown befindet, wird stetig ausgebaut und nach zwei Jahren vollständig fertiggestellt. Und die Therapietiere im nächsten Januar zu bekommen, bedeutet, dass die sieben Hektar große Einrichtung, die auch Gärten umfasst, der Bereitstellung einer Berufsausbildung für Teenager und junge Erwachsene im Autismus-Spektrum einen Schritt näher kommt.

„Die Alpakas sind pflegeleichter und eignen sich gut für therapeutisches Training und Therapie“, sagte Amy Hurst, Betriebsleiterin der Learning 4 Life Farm, während der letztjährigen Scheunenaufzuchtveranstaltung. „Die Kinder mögen die Tiere sehr und sie machen Ausflüge zu nahe gelegenen Alpaka-Farmen.“

„Sobald wir die Alpakas haben, wollen wir Schüler aus anderen örtlichen Schulbezirken einbeziehen“, sagte Hurst letzte Woche während eines Sommertags der offenen Tür, bei dem die Gemeinde über die Fortschritte informiert wurde. „Wir haben gerade einen EQUIP-Zuschuss (Environmental Quality Incentives Program) vom USDA für den Brunnen, den Lebensraumstreifen für Bestäuber, die Kompostierungsanlage für (Alpaka-) Dünger und die Zufahrt zur Scheune erhalten.“

Leave a Reply

Your email address will not be published.