Die Vista-Community feiert den Tag der Erde im Brengle Terrace Park

By | April 26, 2022
Spread the love

AUSSICHT — Nach einer zweijährigen Coronavirus-Pause kehrte die familienfreundliche Feier zum Tag der Erde am 23. April nach Vista zurück und begrüßte Besucher aus der ganzen Region in den Botanischen Gärten von Alta Vista und dem blühenden Anwesen auf dem Brengle Terrace Park.

Am Samstag, den 23. April, feierten die Botanischen Gärten von Alta Vista ihr 13-jähriges Bestehen und veranstalteten einen Pflanzenverkauf, Unterricht zum Sortieren von Müll sowie Folklorico-Tänzer der Rancho Buena Vista High School und andere Aufführungen.

Die kostenlose Veranstaltung ist eine jährliche Gelegenheit, um zu lernen, wie man negative Auswirkungen auf die Umwelt vermeidet, auch wenn sie nur geringfügig sind. Kinder konnten etwas über gefährdete Lebensräume, Wurmkompostierung und kreative Wege des Recyclings lernen.

Mitmachaktionen wie das Entdecken von Würmern und Baumwolle, Eierschalenmosaiken und „Wie ich der Erde helfen kann…“-Versprechensstationen waren im gesamten Kindergarten verstreut.

„Die Gärten sind wunderschön und friedlich“, sagte Brittney Aladetohan, die die Töchter Maya (2) und Makaya (5) zu der Veranstaltung mitbrachte. „Wir kompostieren zu Hause, aber dann zur Aktivität gehen zu müssen, war großartig.“

Kenna Press, 12, links, Chloe Lampro, 12, malt für die Earth Day Rocks! Foto von Jacqueline Covey
Der Vista High School Environmental Club und die Character Leaders-Gruppen brachten bei der diesjährigen Earth Day-Feier am 23. April im Brengle Terrace Park ein beliebtes Paint-a-Rock-Projekt zurück.
Schüler der Vista High School brachten bei der diesjährigen Earth Day-Feier am 23. April im Brengle Terrace Park ein beliebtes Paint-a-Rock-Projekt zurück. Foto von Jacqueline Covey

Aladetohan sagte, dass sie recycelt und nach Möglichkeiten sucht, ihren Abfall zu reduzieren, und sie fand während der Veranstaltung einen anderen Weg zum Recycling.

Erdbeerkörbe – die grünen Plastikkörbe, die oft die Beeren enthalten – machen tolle Seifenblasenstäbe.

“Ich hätte nie gedacht, das mit ihnen zu tun”, sagte Aladetohan. „Du verwendest sie wieder, anstatt etwas im Laden zu kaufen.“

Der Tag der Erde ist eine Möglichkeit, Menschen in die Gärten zu bringen, sagte Nancy Jones oder „Farmer Jones“, die Leiterin der Kinderprogramme der botanischen Gärten von Alta Vista.

Und wenn die Leute da sind, kann das Lernen beginnen. Der botanische Garten von Vista ist ein interaktiver Raum, der sich der Einbeziehung der Gemeinschaft in die Erhaltung gefährdeter Lebensräume widmet. Es ist ein Ort, an dem Kunst auf Natur trifft, da Pfade die Besucher um sorgfältig platzierte Skulpturen herumführen.

Kinder konnten ihre eigenen erdfreundlichen Meisterwerk-Mosaike aus gespendeten, in verschiedenen Farben gefärbten Eierschalen für Vistas Earth Day-Event am 23. April im Brengle Terrace Park erstellen.
Kinder konnten ihre eigenen erdfreundlichen Meisterwerk-Mosaike aus gespendeten, in verschiedenen Farben gefärbten Eierschalen für Vistas Earth Day-Event am 23. April im Brengle Terrace Park erstellen. Foto von Jacqueline Covey

Aber es ist auch ein Zentrum für Erwachsene und Kinder, um eine praktische Ausbildung zum Thema Umwelt zu erhalten.

„Es ist ein guter Ort für Kinder, um einen guten Start zu bekommen. Es ist wichtig, Kinder in den Garten zu bringen“, sagte Jones.

Die Mitgliederzahl ist mit überwältigendem Interesse gewachsen, und wahrscheinlich mit Hilfe von Jones’ interaktivem Unterrichtsstil. Die gemeinnützige Organisation Alta Vista Botanical Gardens hat jetzt mehr als 900 Mitglieder, was fast doppelt so viel ist wie zu Beginn des Jahrzehnts.

Jones glaubt, dass Veranstaltungen wie das Fall Fun Festival und der Tag der Erde unerlässlich sind, um diejenigen anzuziehen, die zuvor vielleicht nichts über die Gärten gewusst haben.

Tatsächlich wurden nur drei Stunden nach Beginn der Veranstaltung drei neue Mitglieder angemeldet, so Mary Murphy, die im Vorstand von Alta Vista Gardens sitzt.

„Wir möchten die Gemeinschaft hier so gut wie möglich essen“, sagte Carole Lee, die das Adopt-a-garden-Programm beaufsichtigt und auch Mitglied des Garden Board ist. „Einige Leute haben ihr ganzes Leben hier gelebt und wussten nicht, dass die Gärten hier sind.“

Und sobald die Bewohner die Gärten gefunden haben, ist es einfach zu lieben.

„Alles wird von Freiwilligen betrieben“, sagte Murphy und zeigte auf einen Kiosk und eine Informationstafel, die von Freiwilligenorganisationen gebaut wurden. „Das sind alles ehrenamtliche Projekte, die ganze Gemeinde kommt, um uns zu helfen.“

Der lokale Musiker Vic Moraga tritt bei einer Veranstaltung zum Tag der Erde am 23. April in Vista auf.
Der lokale Musiker Vic Moraga tritt bei einer Veranstaltung zum Tag der Erde am 23. April in Vista auf. Foto von Jacqueline Covey

Der Vista High Environmental Club und die Character Leaders-Gruppen haben Earth Day Rocks zurückgebracht! – ein Paint-a-Rock-Projekt. Außerdem unterstützte der Woman’s Club of Vista die umweltfreundliche Mosaikecke, die recycelte Eierschalen und Klebeband für Kinderkreationen verwendete. Beide sind langjährige Unterstützer der Alta Vista Botanical Gardens.

Auch die meisten Anbieter sind langjährige Unterstützer der gemeinnützigen Organisation. Dies ist das 13. Jahr, in dem die San Diego Beekeeping Society mit ihrem Bienenstock, ihrer Bienenwabe und ihrem Honig das Interesse von Kindern und Erwachsenen geweckt hat.

John Christopher, ein Mitglied der Gesellschaft, sagte, dass die Veranstaltung zum Tag der Erde zwar die Aufmerksamkeit auf die Erhaltung der Bienen lenkt, aber auch ein Ort für zukünftige Imker ist, um sich zu vernetzen.

„Veranstaltungen wie diese haben einen echten Wert“, sagte er, „weil sie dazu beitragen, die Informationen über die verfügbaren Ressourcen für Imker bekannt zu machen.

„Und je mehr Imker, desto besser.“

Neben der Erkundung des 14 Hektar großen Gartens zu den Klängen lokaler Favoriten wie Vic Moraga standen Pflanzen und naturbezogene Produkte zum Verkauf.

Die Bewohnerin Kitty Talley nimmt an ähnlichen Veranstaltungen in der Gegend teil, wenn sie kann, aber dies ist ihr erster Besuch im Botanischen Garten.

Folkloristische Tänzer der Rancho Buena Vista High School traten während der Feierlichkeiten zum Tag der Erde am 23. April im Botanischen Garten von Alta Vista auf.
Folkloristische Tänzer der Rancho Buena Vista High School traten während der Feierlichkeiten zum Tag der Erde am 23. April im Botanischen Garten von Alta Vista auf. Foto von Jacqueline Covey

„Es hat Spaß gemacht, die Musik, die Pflanzen“, sagte Talley und fügte hinzu, dass er besonders gespannt war, etwas über Farm Fresh to You zu erfahren.

Farm Fresh to You, einer von etwa 20 Anbietern bei der Veranstaltung, ist ein in Kalifornien ansässiges Unternehmen, das Produkte über ein Abonnement liefert.

„Das ist wirklich eine tolle Sache“, sagte Talley.

Talley war mit ein paar Pflanzen zu sehen, die in einem kleinen Rollwagen verstaut waren und lokale Züchter unterstützten.

Die GrowGetters des Botanischen Gartens von Alta Vista unterstützten einen Pflanzenverkauf mit 4-Zoll-Topfpflanzen, die von Züchtern aus der Gegend gespendet wurden. Andere Anbieter waren lokale Unternehmen und Organisationen wie der Lion’s Club und andere gemeinnützige Organisationen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.