Bringen Sie die Farm mit diesem reisenden Kükenbrutdienst zu Ihnen – 614NOW

By | August 4, 2022
Spread the love

Was war also zuerst da – das Huhn oder das Ei? Bring the Farm to You hofft, dass Menschen jeden Alters die Antwort selbst entdecken, indem sie den faszinierenden Prozess der Inkubation und des Schlüpfens aus nächster Nähe beobachten. Es ist alles Teil ihres unglaublich beliebten Kükenschlüpfprogramms, das Schulen, Bibliotheken, Einrichtungen für betreutes Wohnen oder sogar Ihnen in Ihrem eigenen Wohnzimmer eine praktische Bildungserfahrung bietet.

Nachdem Christa Hein über ein Jahrzehnt als Bildungsdirektorin eines örtlichen Bauernhofs und eines ökologischen Zentrums gearbeitet hatte, hatte sie Kontakt zu unzähligen Gruppen, die zu Besuchen und Exkursionen kamen.

„Wir wurden häufig gefragt, ob wir mobile Programme anbieten, bei denen wir zu ihnen kommen würden“, sagte Hein. „Aber wir hatten ein kleines Team mit nur zwei Erziehern, also war es einfach nicht machbar.“

Zu diesem Zeitpunkt hatte jedoch bereits eine Idee Wurzeln geschlagen, und 2012 beschloss Hein, ihren Wunsch nach Unternehmertum mit ihrer Leidenschaft, anderen etwas über Landwirtschaft beizubringen, zu verbinden. So wurde Bring the Farm to You geboren.

„Wir haben klein angefangen, im Laufe der Zeit aufgebaut, uns angehört, was die Leute interessiert, und unser Angebot erweitert“, sagte Hein.

PRÄSENTIERT VON

Das Unternehmen feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen und wächst weiter.

Obwohl sie für viele Programme bekannt sind, darunter Imkerei und Besuche bei lebenden Nutztieren, ist das Ausbrüten von Küken eine der gefragtesten Erfahrungen des Unternehmens.

„Es ist ein dreiwöchiges Programm“, erklärte Hein. „Und es beginnt mit einer einstündigen Präsentation, die alles über Hühner und Küken lehrt und wie man sich nach der Geburt um die Küken kümmert.“

„Bring the Farm to You“ brütet die Eier vor der Abgabe eine Woche lang vor und liefert sie dann zusammen mit einem durchsichtigen automatischen Inkubator aus, sodass die Leute direkt vor ihnen zusehen können, wie die Küken schlüpfen. Das Unternehmen umfasst sogar eine Vielzahl einzigartiger Hühnerrassen – von Rhode Island Reds bis Brahmas –, sodass die Teilnehmer eine vollständige Palette von Körperbau und Farbmorphen erleben können.

Foto von Sarah Pfeifer

„Wir stellen auch einen handgefertigten Holzkäfig, einen Brutapparat, Futter, Wasser zur Verfügung – alles, was sie brauchen“, sagte Hein. „Die Küken bleiben nach dem Schlüpfen eine Woche bei ihnen, dann kommen wir und holen alles ab.“

Als die Pandemie ihre geplanten Live-Events beendete, beschloss Bring the Farm to You, über den Stall hinaus zu denken und das Brüten von Küken als In-Home-Erlebnis anzubieten. Familien können online eine Programmreservierung anfordern, und nach der Genehmigung werden alle benötigten Materialien und Informationen direkt an ihre Tür geliefert. Das Programm hat sich als so erfolgreich erwiesen, dass das Unternehmen beschlossen hat, es zusammen mit einem weiteren von Covid inspirierten Angebot fortzusetzen: Bunny Buddy.

„Familien können ein Kaninchen für eine Woche zu sich nach Hause bringen, um dort zu kuscheln und Gesellschaft zu haben“, sagte Hein. „Es ist eine großartige Möglichkeit, Familien bei der Entscheidung zu helfen, ob sie bereit für ein Haustier sind.“

Jede Woche lädt das Bring the Farm to You-Team seine Anhänger und reist durch den Staat, um eine Vielzahl von Programmen wie Apfelweinherstellung, Ahornzucker und Homesteading zu teilen.

„Jeder ist mit seinem Essen und seiner Kleidung verbunden, und wir versuchen, diese Verbindungen greifbar zu machen“, sagte Hein. „Unser Ziel ist es, den Menschen zu helfen, die Tiere wertzuschätzen. Wir versuchen, ein Bewusstsein und Bildung zu schaffen – den Menschen zu zeigen, wie sie einige dieser Dinge selbst tun können.“

„Es ist absolut machbar, Hühner in Ihrem Garten zu züchten oder Ihre eigene Butter in Ihrer Küche herzustellen. Wir wollen Menschen neuen Ideen aussetzen.“

Möchten Sie mehr lesen? Sehen Sie sich unsere Printpublikation (614) Magazine an. Erfahren Sie hier, wo Sie ein kostenloses Exemplar unserer neuen Juli-Ausgabe finden können!

Leave a Reply

Your email address will not be published.