Bienenstöcke sind aufgrund von Zonenproblemen vom Campus der Augustana University weggezogen

By | May 21, 2022
Spread the love

Studenten der Augustana University haben von ihrem Bienenprojekt auf dem Campus “viel gelernt”, sagte Dave O’Hara, Direktor für Nachhaltigkeit der Schule.

Aber das Projekt hatte am Mittwoch einen Haken, als Brayden Harris, ein Senior an der Schule und Projektleiter, sagte, die Stadt Sioux Falls habe noch keine Genehmigungen für die Bienenstöcke genehmigt.

Ein rechtliches Versehen

Die Augustana-Imkereien, die Ende April installiert wurden, waren 2019 von einem damaligen Studenten gestartet worden, der zu Stadtversammlungen ging, um Ratsmitglieder zu bitten, der Universität eine Ausnahme von örtlichen Verordnungen zu gewähren, die das Projekt gestoppt hätten.

Die Schulzeitung berichtete im Dezember, dass es dem Schüler offensichtlich gelungen sei, den Rat davon zu überzeugen, die Bauordnungsgesetze der Stadt so anzupassen, dass Augustana-Studenten ein Bienenhaus auf dem Campusgelände errichten dürfen.

Von Studenten bemalte Imkereien stehen am Dienstag, den 10. Mai 2022, auf einem Hügel an der Augustana University in Sioux Falls.

Julie Lindstrom, Tierkontrollleiterin bei der Stadt, bestätigte jedoch in einem Telefoninterview, dass der Genehmigungsantrag am Mittwoch abgelehnt worden sei, „weil sie sich in einer falschen Zone befinden.

„Ich habe mit dem Stadtstaatsanwalt darüber gesprochen“, sagte Lindstorm. “Diese Verordnungen erlauben keine Ausnahmen von der Hobbyimkerei zu Bildungszwecken.”

Verordnung 106-19, der Kodex für die Hobbyimkerei, stellt fest, dass nur Immobilien, die als DD (freistehendes Wohnhaus), AD1 (angebautes Wohnhaus – Vorstadt-Doppelhaus/Duplex), OPEN2 (Erholungsfreifläche) und OPEN3 (Landwirtschaftsfreifläche) klassifiziert sind, Bienenstöcke haben können .

Studentenimker Brayden Harris zieht einen Imkeranzug an, bevor er am Dienstag, den 10. Mai 2022, an der Augustana University in Sioux Falls die Kolonie überprüft.

Augustana ist laut Lindstrom als BCF3-Grundstück (Business and Commercial Facility – Large) klassifiziert.

Sie sagte, eine Gruppe von Studenten habe 2019 an den Sitzungen des Stadtrats teilgenommen, um eine Ausnahme zu beantragen, aber der Stadtrat habe nie Änderungen angenommen, die Bienenstöcke auf Augustanas Grundstück erlauben würden.

Jason Bieber, leitender Planer der Stadt, sagte in einem Telefongespräch, dass er nicht glaube, dass die Augustana University irgendwelche Baugesetze gebrochen habe.

Bienen fliegen am Dienstag, den 10. Mai 2022, an der Augustana University in Sioux Falls in die neuen Imkereien ein und aus.

Lindstrom sagte, dass es in der Verordnung kein Berufungsverfahren für verweigerte Genehmigungen gibt.

„Wenn sie die Verordnung ändern wollen, müssten sie mit dem Stadtrat zusammenarbeiten“, sagte sie.

Die Stadt hat die Möglichkeit, zuwiderhandelnde Bienenstöcke zerstören zu lassen – eine Strafe, die oft nur bei Bienenstöcken verhängt wird, die eine unmittelbare Gefahr für die öffentliche Sicherheit darstellen – oder umsiedeln zu lassen. Eine allgemeine Geldstrafe von 500 US-Dollar, 30 Tage Gefängnis oder beides können ebenfalls für jeden Tag eines Verstoßes verhängt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.